Топ-100 Link Preis Rechner (German) | SEOZZ SEO Tools

Link Preis Rechner

Geben Sie bis zu 100 URLs ein (jede URL muss in einer separaten Zeile sein)



Machen Sie Ihre Vollständige Website-Prüfung Absolut KOSTENLOS


Über Link Preis Rechner

Link Preisrechner

Wenn Sie eine Internet-Ressource kaufen oder verkaufen müssen, müssen Sie auf jeden Fall die Kosten der Site schätzen. Jeder virtuelle Service hat seinen eigenen Wert, wird jedoch häufig beim Verkauf oder Kauf nicht ausreichend bewertet. Dies führt zu ungerechtfertigten finanziellen Aufwendungen für den Käufer und der Unfähigkeit, die Website für den Verkäufer zu verkaufen.

Wenn der Verkäufer die Kosten seiner Ressource überschätzt, kann der Käufer prüfen, ob der erforderliche Betrag dem tatsächlichen Preis der Website entspricht. Die Programme werden die Qualität der Plattform objektiv bewerten und eine faire Bewertung abgeben.

Wie kann man den Marktwert der Website einschätzen?

Für eine angemessene Bewertung der Kosten einer Internetressource müssen viele Parameter und Merkmale der zum Verkauf stehenden Website berücksichtigt werden. Andernfalls besteht die Gefahr einer Überzahlung für den Käufer und der Verkäufer verkauft zu billig.

Bei der Suche nach einem angemessenen Preis sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

1. Zu welcher Kategorie gehört die Site? Zu diesem Zweck wird bei der Bewertung einer Ressource eine Kategorie zugewiesen. Zum Beispiel Orte, die Erholung, Kultur, Studium, Unterhaltung, Arbeit, Wirtschaft, Bau und Reparatur, Medien, Sport usw. gewidmet sind. Dies wird den Suchkreis verkleinern und die Website im Vergleich zu ihren Konkurrenten bewerten. Jeder Bereich hat seine eigenen Bewertungskriterien. Ohne die Kenntnis, zu welcher Kategorie der zu bewertende Standort gehört, ist eine objektive Bewertung anderer Parameter nicht möglich.

 

  1. Referenzmasse. Geschätzt als Anzahl der externen Links von anderen Seiten. Je mehr, desto besser.

3. Verkehr. Es muss ermittelt werden, welche Schlüsselabfragen für das Material auf der Site verwendet werden. Erforderliche Daten: Häufigkeit und Position im Gesamtranking aller Standorte.

4. Alter und Kosten der Domain. Je älter die Ressource ist, desto teurer ist sie. Sie können jedoch immer eine Ausnahme finden, sodass die Überprüfung viele Parameter berücksichtigt.

5. Das Vorhandensein der Site in Verzeichnissen. Es werden nicht alle Websites in Suchmaschinenverzeichnisse aufgenommen. Wenn die verkaufte Ressource in einem oder mehreren von ihnen aufgeführt ist, ist dies ein gutes Zeichen. In diesem Fall kann der Preis der Website jedoch hoch sein.

Andere Parameter können für die Kostenschätzung berücksichtigt werden, insbesondere wenn der erhaltene Betrag nicht den anfänglichen Vorstellungen über den Preis des Standorts entspricht.

Woraus bestehen die Kosten für die Website?

Die Onlinekosten einer Site können unter Berücksichtigung vieler Parameter äußerst umfassend geschätzt werden. Eines der Hauptbewertungskriterien ist die Website-Vertrauenswürdigkeit, die aus den folgenden Elementen besteht:

  1. Indikator IKS Yandex. Es kann als IKS, PR gekennzeichnet werden. Zum Beispiel können Ressourcen mit einem TIC-Level von 50 viel mehr kosten als ihre Gegenstücke, deren Rate weniger beeindruckend ist.
  2. Ressourcenalter. Eine Website, die älter als 3-5 Jahre ist, zahlt sich normalerweise gut aus, auch wenn der Datenverkehr gering ist. Aber eine junge Ressource, die nicht einmal ein Jahr alt ist, kann selbst bei guter Anwesenheit einen Cent kosten.
  3. SEO-Optimierung. Bietet Website-Sichtbarkeit mit Suchmaschinen. Dieser Indikator beeinflusst die Wahrscheinlichkeit, dass potenzielle Besucher unter Tausenden von Wettbewerbern eine Ressource finden. Je höher diese Chancen sind, desto wahrscheinlicher ist der Erfolg der Website.
  4. Tägliche Anwesenheit. Je mehr Menschen die Site tagsüber besuchten, desto beliebter wurde die Ressource, was wertvoller ist.
  5. Die Anzahl der eingehenden Links. Je mehr Links von anderen Quellen auf die Site verweisen, desto höher sind die Chancen, das Publikum der Besucher zu vergrößern.
  6. Qualität von Inhalt und Funktionalität. Die Benutzeroberfläche der Website sollte intuitiv und der veröffentlichte Inhalt nützlich sein und dem Publikum Antworten auf die von ihm gesuchten Fragen geben. Dieser Faktor kann durch das Content Management System - CMS - beeinflusst werden. Es sind kostenlos und bezahlt. Die Verwendung von kostenpflichtigen, fortschrittlichen Systemen erhöht die Kosten der Ressource, da sie die Funktionalität erweitern können, die möglicherweise in Zukunft benötigt wird. Kostenlose können jedoch eine Site mit Zehntausenden von Seiten unterstützen.
  7. Welche Domain soll ich wählen: ru, com oder net

Domain-Preis. Wenn die Domain einen hohen Stellenwert hat, kann dies die Hälfte der Kosten für den Verkauf der Site bedeuten Alte Domains gelten in der Regel als prestigeträchtig .

  1. Das Einkommen der Website. Dies ist die Differenz zwischen den durchschnittlichen jährlichen Ressourceneinnahmen und den Plattformwartungskosten, die für denselben Zeitraum gedeckt werden müssen.

Es ist wünschenswert, aber nicht notwendig, dass die Idee der Website originell und modisch ist. Es sollte für das Publikum von Interesse sein und ganz oben stehen.

Wie kann der Wert der Website gesteigert werden?

Es ist möglich, den Preis einer Ressource zu erhöhen, was sich aus irgendeinem Grund als weniger als erwartet herausstellte. Der erste Schritt besteht darin, die Sichtbarkeit der Ressource durch Suchmaschinen zu erhöhen. Die Eigentümer einiger Websites glauben, dass die Leute einfach zu ihnen kommen werden, weil sie im Internet erschienen sind und interessante Inhalte veröffentlichen.

Leider enthalten Suchmaschinen aufgrund zu starker Konkurrenz keine Ressourcen in den oberen Bereichen, und die Leute sehen keine Links zu der Site. Nur wenige Nutzer blättern mehrere Ergebnisseiten um, was Yandex oder Google ergibt.

Um die Ressource zu optimieren und sie in den Suchmaschinenergebnissen auf eine hohe Position zu heben, ist Folgendes erforderlich:

  1. Technische Optimierung durchführen. Hauptziel ist es, die Website für einen potenziellen Besucher angenehmer zu gestalten. Verteilen Sie Abschnitte ordnungsgemäß, machen Sie sie zugänglicher, fügen Sie der Site Funktionen hinzu und führen Sie andere erforderliche Aktionen aus.
  2. Erhöhen Sie die Anzahl der Keywords auf den Seiten. Zuerst müssen Sie die Schlüssel finden, die für das Thema der Ressource geeignet sind. Dies kann mit speziellen Diensten erfolgen. Eines der beliebtesten ist Yandex WordStat Um auf der Website zu posten, ist es wichtig, die Abfragen auszuwählen, die häufig durchsucht werden.
  3. Erhöhen Sie die Link-Masse zur Site. Externe Links ermöglichen es der Zielgruppe, die Ressource schnell zu finden. Sie können Links in Foren oder anderen thematischen Websites in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Preis einer Domain zu erhöhen. Warten Sie dazu einfach. Die Kosten einer Domain steigen mit ihrem Alter und es sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.